20 anni on-line
cerca nella categoria
parole da ricercare
Cerca per codice
Codice
AUGURI DI BUON NATALE

Gli uffici saranno chiusi
dal 23 dicembre al 7 gennaio

BUONE FESTIVITÀ
A TUTTA LA NOSTRA
AFFEZIONATA CLIENTELA

Filatelia

Made in Vaccari

I libri pubblicati dalla nostra casa editrice
suddivisi nelle varie collane

Le ultime novità pubblicate

Ultimo aggiornamento: 07/12/2017
JOHANNES PAUL II.
REISEN DER HOFFNUNG
Briefmarken aus aller Welt
bezeugen die Reisen von Papst Wojtyla
Fabio Bonacina

Protagonisten, die Reisen
Dieses Werk befasst sich mit den 104 Auslandsreisen, die der Stellvertreter Christi während seines langen Pontifikats gemäß den Kriterien des Heiligen Stuhls auf sich genommen hat.
Jeder Reise ist in chronologischer Reihenfolge ein Kapitel gewidmet, das die anlässlich dieses Ereignisses erschienen Briefmarken detailliert und, wenn möglich, der Reiseroute des Papstes folgend vorstellt. Es werden sowohl die Ausgaben wiedergegeben und beschrieben, die von den Gastländern herausgegeben wurden, als auch am Ende des jeweiligen Kapitels die des Vatikans, die anlässlich der gleichen Reise erschienen sind.
Die Untersuchung bezüglich der in den Gastländern erschienen Briefmarken betrifft den Zeitraum unmittelbar vor und nach dem Besuch bis etwa ein Jahr nach dem Ereignis: Verschiedene Länder bevorzugen es eher, den Besuch im Nachhinein zu würdigen, als diesen im Vorhinein anzukündigen. In einigen Fällen wird der Besuch sowohl vor als auch nach dem Besuch geehrt.
Der Vatikan verfolgt jedoch eine andere Tradition, die sich im Übrigen stets bewährt hat: er wartet eine gewisse Zeit - im Allgemeinen ein bis zwei Jahre - und bringt dann einen Gedenksatz heraus, in dem jeder Reise normalerweise eine Briefmarke gewidmet ist. Die 1999 unternommenen fünf Reisen (Mexiko, Vereinigte Staaten, Rumänien, Polen, Slowenien, Indien und Georgien) wurden z.B. am 1. September 200 mit Stücken gleicher Zahl zelebriert. In einigen Fällen werden, wie am 3. Dezember 1981, allgemeinere Themen hinzugefügt: neben den im Vorjahr unternommenen Stationen ist das päpstliche Wappen (50-Lire-Briefmarke) oder Seine Heiligkeit bei der Erteilung des Segens (900-Lire-Briefmarke) abgebildet.
Zum Zwecke der Einrahmung des historisch bedeutenden Moments und der Angabe einiger weiterführender Details zur Bewertung der Reise und der Umstände, unter denen diese stattfand, wird ferner ein zusammenfassender Besuchsbericht entsprechend den Äußerungen von Journalisten, bzw. nachfolgend von Experten, wiedergegeben.

Nicht nur Pastoralaspekte
Der Wunsch bei der Erstellung dieser Sammlung war der, einen Schritt weiter zu gehen. Verschiedene Aufenthalte waren durch ein Thema, bzw. mehrere Themen von herausragender Bedeutung gekennzeichnet, deren mittels der Herausgabe von Briefmarken um den Zeitraum des Papstbesuches gedacht wurde.
Historische Jahrestage, Ereignisse und religiöse Feierlichkeiten scheinen gerne hervorgehoben zu werden: Sie stehen nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Papstbesuch - auch wenn sie den Papst selber betreffen - können aber zum besseren Verständnis des Kontextes beitragen.
Der ersten Etappe in Argentinien vom 10. bis zum 13. Juni 1982 liegt ein Hauptgedanke zu Grunde: der Vermittlungsversuch zwischen Buenos Aires und London, die durch den blutigen Falkland-Malwinen-Konflikt geteilt waren. Der südamerikanische Staat unterstreicht selbstverständlicherweise den Besuch der Bischofs von Rom am 12. Juni. Zum besseren Verständnis dienen jedoch auch die Ausgaben, wie die vom 22. April, auf denen die Inseln als argentinisch angegeben sind.
Ein weiteres Beispiel: Zwischen dem 6. und dem 16. Oktober besucht der Pilger in genannter Reihenfolge Südkorea, Indonesien und Mauritius. Seoul gedenkt dieses Besuches nicht mit spezifischen Briefmarken. Doch genau am 4. Oktober gedenkt Korea des 44. Internationalen Eucharistischen Kongress, der von der asiatischen Hauptstadt organisiert wurde und an der der Papst teilnahm, mit einer 80-Won-Briefmarke.

Bezüge für Sammler
Der Band trägt allen von den jeweiligen Ländern herausgegebenen amtlichen Briefmarken und Blöcken Rechnung.
Zum Zwecke der Vereinfachung der Briefmarkensuche seitens der Sammler, ist für jede Briefmarke in alphabetischer Reihenfolge die entsprechende Nummerierung der Michel-, Scott-, Unificato- und Yvert & Tellier-Kataloge, die uns freundlicherweise dazu ermächtigt haben, angegeben.
Ferner sie an dieser Stelle gesagt, dass keine Wertschätzungen der beschriebenen und/oder abgedruckten Stücke angegeben ist; hier ist Bezug auf genannte Kataloge zu nehmen.

ISBN: 88-85335-85-3
978-88-85335-85-1
Cod. 1890DE
- EUR 22,00
Offerta speciale
EUR 11,00

OFFERTA SPECIALE VALIDA FINO AL 15 GENNAIO

408 Seiten - 836 Farbillustrationen von Briefmarken und Blöcke - 40 Photographien mit Highlights im Leben und im Reisen des Papstes - Format 13,5 x 21,5 cm - Qualitativ hochwertiges Glanzpapier - Fester Farbeinband - Druck 2006
Reihe "Geschichte dokumentiert durch Unterlagen"

Mit dem freundlichen Zugeständnis sind die Nummerierungen der Michel-, Scott-, Unificato-, Yvert & Tellier-Kataloge angegeben
Es sind keine Wertschätzungen angegeben

3 edizioni - 3 editions - 3 Ausgaben
ITALIANO - ENGLISH - DEUTSCH

ANCHE IN OMAGGIO (classe A)